logo PG Bachgrund

An Fronleichnam feierte Pfarrer Niko Stanek bei herrlichem Wetter die zentrale Messe der Pfarreiengemeinschaft Eußenheim  auf dem Dorfplatz in Münster. Anstatt einer Prozession fand die Aussetzung des Allerheiligsten in einer Andacht im Anschluss an die Messe statt. 

DSC 7397 

Vom 14.06.2021 bis einschließlich 28.06.2021 ist das Pfarrbüro wegen Urlaub geschlossen.

Gemeinsam mit Jesus durch die heilige Woche gehen und nachfühlen, was Jesus in diesen Tagen alles erlebt hat, das wollte das Kinderkirchen-Team Eußenheim für Groß und Klein auch in dieser schwierigen Zeit erlebbar und begreifbar machen. Dafür haben sie im Zwischenraum zwischen Schule und Gemeinde über die Ostertage jeden Tag ein bißchen mehr aufgebaut. Es gab das jubelnde Volk am Palmsonntag zu bestaunen,  den Abendmahltisch am Gründonnerstag, den Kreuzweg und am Ostersonntag dann das strahlende leere Grab. Täglich gab es  etwas neues zu entdecken und meistens auch etwas zum Mitnehmen für die Kleinen. Dazu gab es immer  die passenden Bibelstellen und kleine Texte zum Verstehen und Nachdenken, oftmals konnte man sich auch ein schönes Lied dazu anhören. Ab dem Ostersonntag durften dann alle Besucher das Kreuz schmücken und ein kleines Weihwasserfläschchen mit Hause nehmen um zu segnen und gesegnet zu werden.

Die Bücherei ist zu folgenden Öffnungszeiten geöffnet: Mittwoch 20.00 - 21.00 Uhr und Freitag 17.00 - 18.00 Uhr. Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Herzliche Einladung
zur abendlichen Büchereiöffnungszeit. Immer mittwochs von 20.00 - 21.00 Uhr.
In Ruhe, nach Feierabend, sich Zeit nehmen, um ein gutes Buch zu finden.

Denn Lesen eröffnet Welten, lässt eintauchen in Orte, Geschehnisse und andere Leben.

Gerade jetzt, in dieser Zeit der persönlichen Einschränkungen, kann es das Leben reicher machen... 

Taufen sind erlaubt, somit steht, wie bisher üblich, immer der 2. Sonntag im Monat als Taufsonntag zur Verfügung. Es müssen aber die nötigen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften eingehalten werden, sodass nur Taufen mit bis zu zwei Täuflingen und im engsten Familienkreis stattfinden dürfen. 

Die Anmeldung zur Taufe erfolgt im Pfarrbüro. Bitte das Stammbuch bzw. Geburtsurkunde zur Anmeldung mitbringen.

 

 

 Die Erstkommunionfeiern finden in diesem Jahr an folgenden Terminen statt:

  • Am Samstag, den 03. Juli 2021 in Aschfeld für die Kinder aus Aschfeld und Münster
  • Am Sonntag, den 11. Juli 2021 in Eußenheim für die Kinder aus Eußenheim
  • Am Sonntag, den 25. Juli 2021 in Obersfeld für die Kinder aus Obersfeld, Hundsbach und Bühler

Diese Gottesdienste können aus Platzgründen nur von eingeladenen Angehörigen der Kommunionkinder besucht werden.

 

 

 2021 AgnesEVerabsch EmmertPrivatZahlreiche langjährige Weggefährten aus den kirchlichen Gremien der Pfarreiengemeinschaft Bachgrund waren dabei, als Frau Agnes Emmert in einem feierlichen Gottesdienst von Pfarrer Niko Stanek in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet wurde.

Frau Emmert begann ihre Tätigkeit im Pfarrbüro Eußenheim im Jahr 1985 unter Pfarrer Karl Ebner. Voller Dankbarkeit blickt sie auf eine wunderbare Zeit zurück, in der ihr Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen begegneten und sie mit ihnen ins Gespräch kam. Die Arbeit habe ihr große Freude bereitet, auch wenn es nicht immer einfach war.

In seiner Ansprache berichtete der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Eußenheim, Rudi Pfister, über ihre vielfältigen Aufgaben und betonte, dass diese Zeit für Agnes Emmert ein Leben für die Pfarrgemeinde und die Seelsorge an den Menschen war. Sie war „Mädchen für alles“ und wußte auf alle Fragen die richtige Antwort. „Eigentlich müsste man dich in der Kapelle bei den 14 Nothelfern mit aufnehmen, denn Du warst unsere Nothelferin, auf dich war immer Verlass.“ Rudi Pfister sagte im Namen der gesamten PG Bachgrund „Vergelt`s Gott“ und übergab Frau Emmert ein Namensschild für ihren Stammplatz, so dass dieser immer für sie reserviert ist.

Anschließend bedankte sich Pfarrer Stanek bei seiner Mitarbeiterin für ihren treuen Dienst und das große Engagement und überreichte ihr als Geschenk einen Blumenstrauß und einen Geldbetrag. 

­