logo PG Bachgrund

Gemeinsam mit Jesus durch die heilige Woche gehen und nachfühlen, was Jesus in diesen Tagen alles erlebt hat, das wollte das Kinderkirchen-Team Eußenheim für Groß und Klein auch in dieser schwierigen Zeit erlebbar und begreifbar machen. Dafür haben sie im Zwischenraum zwischen Schule und Gemeinde über die Ostertage jeden Tag ein bißchen mehr aufgebaut. Es gab das jubelnde Volk am Palmsonntag zu bestaunen,  den Abendmahltisch am Gründonnerstag, den Kreuzweg und am Ostersonntag dann das strahlende leere Grab. Täglich gab es  etwas neues zu entdecken und meistens auch etwas zum Mitnehmen für die Kleinen. Dazu gab es immer  die passenden Bibelstellen und kleine Texte zum Verstehen und Nachdenken, oftmals konnte man sich auch ein schönes Lied dazu anhören. Ab dem Ostersonntag durften dann alle Besucher das Kreuz schmücken und ein kleines Weihwasserfläschchen mit Hause nehmen um zu segnen und gesegnet zu werden.

­